historische Aufnahme von 1910

Auf Grund ihrer idyllischen Lage, mitten in einem Talkessel zwischen Krippen und Kleinhennersdorf, spricht die Liethenmühle besonders den Ruhe und Erholung suchenden Gast an. Erbaut wurde die Wassermühle schon im Jahre 1572 und zählt zu den bekanntesten Mühlen im Elbsandsteingebirge. Bis 1900 wurde hier noch Getreide gemahlen. Seit 1901 ist sie nun schon Gaststätte und Herberge und seitdem verwandelte sich das alte Fachwerkhaus mit seinen mit Ornamenten geschmückten Giebeln und Wänden in einen beliebten Einkehrort.

Nach Einstellen des Mühlenbetriebes war die "Liethenmühle" unter anderem Aufenthaltsort von Kurgästen sowie von 1968-1990 Betriebsferienheim des
VEB Uhrenwerke Ruhla.

Seit der Wende wird unser Gasthaus wieder privat bewirtschaftet.
Von 1996 an führt die Familie Hesse nebst netten Angestellten den Betrieb.
Durch unser Engagement bei der familiären Betreuung unserer Gäste konnten wir in dieser Zeit schon tausende Besucher zufrieden stellen.
Auch können wir auf eine große Anzahl von Stammgästen blicken, die uns in jedem Jahr erneut aufsuchen.

ADRESSE


OT Kleinhennersdorf
01824 Kurort Gohrisch
Telefon (035028) 80240
infoWir mögen keinen Spam@Wir mögen keinen Spamliethenmuehle.de
WETTER